Auf dieser Seite informieren wir über die Umwandlung unseres Ascheplatzes in einen modernen Hybridrasenplatz
Der BVH-Dorsten stellt die Weichen in Richtung Zukunft! Im September 2017 beginnt die Umwandlung unseres Ascheplatzes in einen modernen Hybridrasenplatz. Der Hybridrasen ist eine Kombination aus Kunst- und Naturrasen, der die Vorteile beider Spielbeläge miteinander verbindet. Daher haben viele Bundesligavereine mittlerweile ihre Trainingsflächen mit einem Hybrdirasen ausgestattet. Ab der kommenden Sommersaison werden wir den Hybridrasen ganzjährig nutzen können und damit auch in den Wintermonaten eine belastbare Trainings- und Spielfläche mit hohem Spielkomfort haben.
August 2017
Informationen
Was ist ein Hybridrasen?
Eine Übersicht bei www.wikipedia.org.
Welche Firma baut unseren Hybridrasen? Informationen von EUROGREEN auf www.hybridrasen.com
Tagebuch

07.10.2017
Man bekommt eine Vorstellung davon, wie der Platz im nächsten Jahr aussehen wird! Da der frisch eingesäte Rasen nicht betreten werden darf wird ein Bauzaun errichtet.


29.09.2017
Der Mutterboden für den Naturrasenanteil wird eingearbeitet.




25.09.2017
Die ersten Kunstrasenbahnen werden verlegt!



18.09.2017
Die Rasentragschicht wird vorbereitet!




11.09.2017
Die Bauarbeiten haben begonnen! Die Firma EUROGREEN ist heute mit ihren Baggern angerückt und hat mit den vorbereitenden Arbeiten begonnen.




01.09.2017
Informationsabend für Vereinsmitglieder: Auf einem Infoabend werden interessierte Vereinsmitglieder und Eltern von Jugendspielern über den aktuellen Stand der Planungen und Baumaßnahmen informiert.

05.08.2017

ES GEHT LOS! Vereinsmitglieder und Eltern erledigen die ersten vorbereitenden Arbeiten. Die Tore, Geländer und Trainerbänke werden abgebaut, damit die beauftragten Firmen ungehindert arbeiten können.
 
  Hier geht es zur Startseite - www.bvh-dorsten.de